Sprachen: 
Suche

Navigation

   • News
    Renn-Kategorien
   • Renntermine
   • Rennanmeldung
   • Reglement
   • Race-Card
   • Impressionen


Fragen und Antworten

Noch Fragen? Häufig gestellte Fragen rund um Car System Digital finden Sie in unseren FAQs (Frequently Asked Questions). Die wichtigsten Antworten haben wir im Folgenden für Sie zusammengestellt.

- Wo finden sich die umfangreichsten Informationen zum Einrichten und Steuern von Car System Digital?
Das Handbuch zur Software 'Car System Digital' (Art. 161356) und weitere Anleitungen finden Sie in unserem Downloadbereich.

- Welche PC/Hardware-Systemvoraussetzungen sind für Car System Digital erforderlich?
Sie können Car System Digital mit den meisten PCs betreiben. Die Minimalanforderungen sind folgende: Betriebssystem: Windows XP Servicepack 2. Prozessor: 2 GHz. Arbeitsspeicher: 2 GByte RAM. Festplattenspeicher: 300 Mbyte. Sie können Car System Digital, abgesehen von der Registrierung und dem Herunterladen von Software-Updates, ohne Internetverbindung nutzen.

- Wie lässt sich ein gemischter Betrieb von Car System und Car System Digital am leichtesten realisieren?

Falls Sie bereits Car System auf Ihrer Anlage nutzen und künftig zusätzlich Car System Digital einsetzen möchten, empfehlen wir Ihnen analoge Fahrzeuge und Digitalfahrzeuge auf getrennten Fahrstrecken fahren zu lassen und Vorfahrtsregelungen an den Kreuzungen von Car System und Car System Digital über Sensoren (Art. 161773) in der Fahrbahn und den Automatikassistenten der Car System Digital-Software einzurichten.

- Wie lassen sich Bahnübergänge gestalten?

Verwenden Sie Schaltgleise bei Bahnübergängen, um den Zügen die Vorfahrt zu gewähren. Angeschlossen werden diese an ein Erweiterungsmodul (Art. 161352). Über den Automatikassistenten der Car System Digital-Software definieren Sie anschließend einen Abschnitt, der bei Belegung eine virtuelle Ampel auf 'rot' schaltet. Alternativ zu einem Schaltgleis können Sie diese Vorfahrtsregelungen auch über Sensoren (Art. 161773) im Gleis einrichten.

- Wie lassen sich analoge Car System Fahrzeuge für Car System Digital umrüsten?

Verwenden Sie zum Umrüsten Ihrer analogen Car System H0-Fahrzeuge das »Umrüstkit Analog-Digital» (Art. 163701). EUR 119,99. Erscheinungsdatum: 06/15. Geeignet für Car System H0 Bus- und LKW-Modelle.

- Für welche Spurgrößen ist Car System Digital derzeit geeignet?
Car System Digital ist derzeit lediglich im Maßstab 1:87 (H0) erhältlich. Die Aufwendungen für weiter miniaturisierte Technikbauteile sprengen den Rahmen wirtschaftlichen Spur N-Modellbauzubehörs. Tests mit Gartenbahnen erfolgen ausschließlich für Entwicklungszwecke.

- Wo finden sich Lösungshinweise, wenn während des Ladevorgangs eines Digitalfahrzeugs Probleme auftreten?
Fehler, die während des Ladevorgangs eines Digitalfahrzeugs auftreten oder auf Probleme der angeschlossenen Akkus hindeuten, werden durch die LEDs der Prozessorgesteuerten Ladestation (Art. 161349) ausgegeben. Eine Auflistung sämtlicher Fehlermeldungen finden Sie im Kapitel 'Was tun wenn?' des Handbuchs der Prozessorgesteuerten Ladestation. Laden Sie bspw. Ihr Digitalfahrzeug stets bei einer Raumtemperatur zwischen 15 °C und 25 °C ('Zimmertemperatur'), da das System den Temperaturwert der Fahrzeugplatine als Kriterium zur Bewertung ihrer Funktionsfähigkeit heranzieht und zu hohe oder zu niedrige Werte entsprechend zu einem Ladestart-Abbruch führen.

 

ARWICO AG - Brühlstrasse 10 - 4107 Ettingen BL - © ARWICO AG
porno izle